PC-Prüfung-Standardversion

Mit PC Prüfung wurde ein Aufgabenverwaltungsprogramm für Lehrer, Studenten, Schüler, Schulen und Ausbildungsabteilungen entwickelt, das sehr praxisorientiert auf die Anforderungen der Prüfungs- und Unterrichtsvorbereitung, Arbeitsmaterialverwaltung und Leistungskontrolle ausgerichtet ist.

PC Prüfung ist eine seit Jahren erfolgreiche Windows-Software, die in den Bereichen Funktionalität, Bedienkomfort und Preis konkurrenzlos ist.

Die Programmbereiche

  • Aufgabenverwaltung (Bestandteil der Standardversion)
  • Lernprogramm (Bestandteil der Standardversion)
  • Schriftliche Arbeiten (Bestandteil der Ausbilderversion)

ermöglichen eine komfortable und zeitsparende Handhabung und Anwendung von Prüfungsfragen, Aufgabentexten, Unterrichtsmaterial und schriftlichen Prüfungsarbeiten bzw. Klausuren.

Aufgaben verwalten

Mit PC Prüfung legen Sie eigene Aufgabensammlungen mit beliebigen Inhalten und übersichtlichen Strukturen an. Dabei spielt weder die Anzahl der Katalogdateien, die Anzahl der Fragen noch die Größe der Texte eine Rolle.

Gestalten Sie die Inhalte Ihrer Fragen und Antworten mit dem eingebauten Texteditor so wie es ihnen gefällt.

Übernehmen Sie bestehende Fragen, Antworten, Grafiken und Bilder aus anderen Dokumenten über die Zwischenablage in PC Prüfung.

Fügen Sie Objekte aus anderen Anwendungen wie z.B. Tabellen, Formeln, Bilder, Filme oder Klangdateien in den Text ein.

Tauschen Sie einzelne Teile oder komplette Aufgabenkataloge unter Kolleginnen und Kollegen einfach und schnell per Drag & Drop aus.

Aufgabenkataloge lassen sich per Mail in einer einzigen Datei versenden.

Zu jeder Aufgabe lassen sich weitere Eigenschaften wie z.B. Beschreibungen, Anwendungsbereiche, Schwierigkeitsgrade und Kommentare abspeichern.

Damit Sie die Fragen, die Sie für unterschiedliche Anforderungsniveaus benötigen, nicht doppelt erfassen müssen, ordnen Sie den Aufgaben frei definierbare Anwendungsbereiche zu. Bestimmen Sie, für welchen Jahrgang oder Lehrgang oder für welches Bildungsniveau die Aufgabe verwendbar ist. So können Sie alle Fragen, für unterschiedliche Jahrgangsstufen, Leistungsniveaus oder Lehrgänge in einer Aufgabensammlung ablegen.

Aufgabenkataloge lassen sich als Schulfach oder als fachgruppenbezogene Dateien führen. z.B. Mathe, Englisch, Politik usw. oder z.B. Großhandel, Einzelhandel, Buchhandel. Eine weitere Unterteilung in Fachgebiete und Themenbereiche bzw. Lernfelder und Themen ist mit Hilfe der übersichtlichen Baumstruktur im Programm sehr einfach durchzuführen.

Teamwork leicht gemacht

Aufgabensammlungen lassen sich mit anderen PC-Prüfung-Anwendern sehr einfach austauschen.

Alle Daten sind in einer einzigen Datei. Sie müssen nur eine Datei weitergeben oder entgegennehmen. Selbst erstellte Aufgabendateien können Sie auf einem Datenträger weitergeben oder per Mail versenden.

An der Zusammenstellung einer umfangreichen Aufgabensammlung können Sie sehr leicht mit mehreren Personen arbeiten.

Legen Sie für jeden Teilnehmer einer Arbeitsgruppe Fachgebiete und Themen fest, für die er Fragen und Musterlösungen erfassen soll. Später öffnen Sie die Dateien aller Teilnehmer auf Ihrem PC und ziehen die Fachgebiete per Drag & Drop in einen neuen Gesamtkatalog. Diesen können Sie dann wieder an alle Beteiligten verteilen.

Komfortable Textverarbeitung

Neue Aufgaben erstellen Sie sehr komfortabel mit dem integrierten Texteditor. Es lassen sich sowohl reine Textfragen als auch Multiple-Choice-Fragen erfassen. Lösungen geben Sie in einem Arbeitsgang in die untere Fensterhälfte ein. Dabei lassen sich alle Texte frei formatieren, Grafiken können Sie an beliebiger Stelle im Text einfügen.

Die Art und Weise wie die Erfassung von Multiple-Choice-Fragen erfolgt ist bemerkenswert einfach und effektiv. Sie müssen nicht, wie in anderen Programmen ständig auf irgendwelche Buttons drücken um Antwortmöglichkeiten zu erfassen bzw. um die richtige Lösung zu kennzeichnen.

Rechtschreibprüfung

Die eingebaute Rechtschreibprüfung unterstützt Sie bei der Erstellung fehlerfreier Texte. Korrigieren Sie Ihre Texte bereits bei der Eingabe.

Datenaustausch per Drag & Drop

"Drag & Drop" bedeutet "ziehen und fallenlassen". Genauso einfach, wie es mit diesen beiden Wörter beschrieben ist, funktioniert es auch.

Markieren Sie eine oder mehrere Fragen, Themen oder ganze Fachgebiete und ziehen Sie die markierten Elemente mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle in der gleichen Aufgabensammlung oder in eine andere Aufgabensammlung. Wenn Sie dann die Maustaste los lassen, werden die Elemente an der entsprechenden Stelle im Objektbaum eingefügt. Dabei können Sie entscheiden, ob die Elemente an der ursprünglichen Stelle ausgeschnitten oder kopiert werden.

Auf diese Weise stellen Sie in Windeseile aus mehreren kleineren Fragenkatalogen einen neuen großen Katalog. Hiermit lassen sich auch sehr schnell unterschiedliche Aufgabenvarianten erstellen.

Übernahme aus anderen Textverarbeitungen

PC Prüfung erlaubt es Ihnen, aufwändig gestaltete Fragentexte über die Zwischenablage aus anderen Textverarbeitungsprogrammen wie z.B. Open-Office oder MS-Word zu übernehmen.

Zielgruppendefinition für einzelne Fragen

Ordnen Sie Ihren Aufgaben individuelle Anwendungsbereiche (Zielgruppen) zu. Es ist also möglich, z. B. fachübergreifende Themen in einer einzigen Aufgabendatei zu führen und dennoch Aufgaben für bestimmte Berufe / Klassen auszufiltern. 

Die Referenznummer als eindeutiges Merkmal

Jeder Aufgabe wird automatisch eine eindeutige Referenznummer zugewiesen. Hierdurch wird Ihnen ein schnelles Auffinden und eine eindeutige Unterscheidung von Aufgaben auch in sehr großen Sammlungen ermöglicht.

Grafiken in den Text einfügen

Eingescannte oder gezeichnete Grafiken und Bilder können Sie in beliebiger Anzahl an beliebiger Stelle in den Text einfügen. Dabei können Sie verschiedenste Grafikformate wie z.B. JPG, GIF, BMP etc. verwenden.

Bearbeitungsmarkierungen

Eine Bearbeitungsmarkierung ist ein Merker den Sie in Form einer PIN-Nadel an eine Frage heften können.  Dadurch lassen sich z. B. Fragen, die überarbeitet werden müssen, leichter wieder auffinden. Die Markierungen werden im Katalog abgespeichert und lassen sich einzeln oder für je ein Fachgebiet, Thema oder den ganzen Katalog entfernen. Die Markierungen sind auch auf der nächsthöheren Baumebene zu sehen. Dadurch erkennen Sie sofort, in welchem Zweig sich markierte Fragen befinden.

Eigenschaften einer Aufgabe

Sie können für jede einzelne Aufgabe (Frage und Antwort) verschiedene Eigenschaften erfassen und einstellen.

Die Beschreibung einer Aufgabe wird zusätzlich zum Fragentext abgelegt, im Fragenbaum abgespeichert und angezeigt. Die Beschreibung ermöglicht es Ihnen, einen längeren Aufgabentext mit wenigen prägnanten Worten zu beschreiben. Die Übersichtlichkeit im Aufgabenbaum wird dadurch erheblich gesteigert.

Beispiel:
Frage: "In welchen Abständen sind nach den Landesbauordnungen in ausgedehnten Gebäuden Brandwände einzubauen?"

Beschreibung: "Brandwand - Abstände nach LBO?"

Durch die Abkürzung können Sie den Inhalt der Fragen beim Durchblättern schneller erfassen und finden.

Den Schwierigkeitsgrad oder die Bewertungspunkte einer Frage können Sie für jede Frage einzeln oder für komplette Themen und Fachgebiete vergeben.

Drucken der Fragensammlung

Zur Kontrolle und Überarbeitung Ihrer Fragensammlungen lassen sich mit PC Prüfung komplette Aufgabensammlungen oder auch einzelne Fachgebiete bzw. Themen in Buchform mit Inhaltsverzeichnis ausdrucken!

Wenn Sie Software zum Erzeugen von PDF-Dateien auf Ihrem PC installiert haben, können Sie die Aufgabensammlung oder Teile davon als PDF-Datei ausdrucken.

Lernen, Üben und Wissen abfragen.

Mit dem Programmteil Lernen/Wissen abfragen können Sie ganz auf Papier verzichten und Übungen bzw. Tests am PC durchführen. Diese PC-Prüfung Funktion eignet sich hervorragend um sich selbst auf Prüfungen und Tests vorzubereiten oder um die Schüler eine spezielle Aufgabensammlung durcharbeiten zu lassen. Multiple-Choice -Aufgaben werden automatisch bewertet und statistisch ausgewertet.

Sehr hilfreich ist, dass Sie die Prüfungssitzungen sowohl mit gekauften Aufgabensammlungen als auch mit selbst erstellten Aufgaben durchführen können.

Fragen und Antworten werden Ihnen in Abhängigkeit vom bisherigen Lernfortschritt in systematischer Reihenfolge vorlegt. Aufgeschlüsselt nach Fachgebieten und Themen erhalten Sie jederzeit eine ausführliche Übersicht über Ihre Leistung und zeitliche Lernentwicklung. Die Prüfung am PC kann mit bis zu 20 namentlich benannten Teilnehmern gleichzeitig stattfinden. Die ideale Hilfe und Erfolgskontrolle in einer Übungsgemeinschaft. So macht lernen Spaß.

Datenübernahme aus "MPool", "Euroklas", "Klasse"

Für das veraltete Aufgabenverwaltungsprogramm „M-Pool“ oder für die Nutzer von „Euroklas" oder "Klasse" bieten wir derzeit keine Import-Schnittstelle mehr an.

Sollten Sie eine Konvertierung von Datenbeständen  aus den o.g. Programmen benötigen, so  senden Sie uns bitte ein eMail über unser Kontaktformular.

Online-Hilfe im Programm

An jeder Stelle im Programm erhalten Sie eine ausführliche kontext bezogene Hilfe durch Drücken der F1-Taste. Alle Fenster sind einzeln erklärt. Die Bedienungsanleitung führt Sie anhand eines Praxisbeispiels sehr schnell in die Systematik und Funktionsweise von PC Prüfung ein.

Den Überblick behalten

Behalten Sie den Überblick in umfangreichen Aufgaben- sammlungen beliebiger Wissensgebiete. Legen Sie eigene Aufgabensammlungen an.

Fragenbaum und Editorfenster

Die Größe der Fenster läßt sich individuell anpassen.

Welche Version brauchen Sie?

Die PC-Prüfung-Standardversion ist die preisgünstige Lösung für Schüler und Auszubildende, die sich auf Prüfungen vorbereiten wollen und eigene Fragensammlungen erfassen oder austauschen möchten.

Die PC-Prüfung-Ausbilderversion ist die komfortable Lösung für Lehrer, Schulen und Ausbildungsabteilungen, für Personen und Institutionen, die neben der Verwaltung der Aufgaben häufig schriftliche Prüfungsarbeiten zusammenstellen müssen.

Handbuch

Auf unserer Download-Seite finden Sie das komplette Handbuch im PDF-Format.